BUCHPROJEKT

WÄHRINGER JÜDISCHER FRIEDHOF –
VOM VERGESSEN ÜBERWACHSEN“

Buchcover

Der Währinger jüdische Friedhof ist ein einzigartiges Dokument der Wiener Kultur, Kunst, Wirtschaft und Sozialgeschichte. Doch dieser wunderbare Ort befindet sich – obwohl die Republik Österreich gemäß des Washingtoner Abkommens verpflichtet ist, für seine Pflege zu sorgen – in einem beklagenswerten Zustand. Die Fotografen Claudio Alessandri, Peter Bauer, Isolde Ohlbaum, Herbert Pasiecznyk, Edward Serotta, Michaela Theurl, Berndt Wandschneider und Harry Weber haben die Magie des Friedhofs mit ihrer Kamera eingefangen. Mit einem historischen Abriss von Tina Walzer, Projekten Wiener Schulen und Unterrichtsmaterialien.

Die Publikation umfasst 168 Seiten mit zahlreichen Farb- und s/w-Fotografien und ist in der Bibliothek der Provinz erschienen. Preis: 29 Euro (zzgl. 5 Euro Versandkosten).

Verlag publiation PN01 Bibliothek der Provinz
A-3970 Weitra
www.bibliothekderprovinz.at

Kontakt, Informationen und Bestellung
Sanem Altinyildiz
Tel +43 1 522 31 27 21
sanem.altinyildiz@educult.at
www.educult.at